0

Ihr Warenkorb ist leer

Gesamt: €0,00

Keine Produkte gefunden...
  • Onnit Krill Olie - 60 Kapseln
  • Onnit Krill Olie - 60 Kapseln
Wie Fischöl, nur besser. Onnit Krill Öl wird auf umweltschonende Art und Weise in den unberührten Gewässern der Antarktis gewonnen und ist frei von toxischen Schwermetallen, die in anderer auf Meeresfrüchten basierender Nahrung und Nahrungsergänzung...

€29,95

Inkl. MwSt.
Artikelnummer:: 6%
EAN: 8-19444-01012-0
SKU: onnit62
Verfügbarkeit: Nicht auf Lager
Marke: Onnit

Onnit Krillöl

Krillöl von Onnit wird  auf umweltschonende Art und Weise in den unberührten Gewässern der Antarktis gewonnen und ist frei von toxischen Schwermetallen, die in anderer auf Meeresfrüchten basierender Nahrung und Nahrungsergänzung  zu einem immer größeren Problem werden. Allergen-Anweisung: Dieses Produkt enthält Schalentiere.

Krill vs. Fischöl

Omega-3-Fettsäuren sind essentielle Nahrungsbestandteile, die eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung und dem Erhalt in einer Vielzahl von Organsystemen zu spielen. Fischöl enthält Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA), zwei langkettige, mehrfach ungesättigte Fettsäuren (PUFAs), die von Menschen nicht synthetisiert werden können. Eine große Anzahl Studien hat die enormen Vorteile dieser Fette offenbart, von der Verbesserung der kognitiven Funktion bis hin im Kampf gegen Fettleibigkeit. Die neuere Forschung konzentriert sich auf die Frage, welche Quelle von Fettsäuren die beste ist und die  Antwort ist eindeutig: Krill ist König.

Was ist der Unterschied?

Die Quelle

Wenn Sie noch nie von Krill gehört haben, sind Sie damit wahrscheinlich nicht alleine. Mit geschätzten 600 Millionen Tonnen an Biomasse, die diese Garnelen-ähnlichen Krebstieren ausmachen, formen sie mehr als das Doppelte der Biomasse des Menschen auf unserem Planeten. Die Fangmethoden von Krill für den menschlichen Verzehr werden streng reguliert um einen minimalen Einfluss auf die Gesamtmasse Krill zu gewährleisten. Vergleichsweise ist die Verwendung von Krill als Nährstoffquelle nachhaltiger und schonender als die anderer Arten von Fischöl, wie Kabeljau oder Lachs.

Die Bioverfügbarkeit
Beide, Krill und Fischöl, enthalten EPA und DHA. Der eine entscheidende Unterschied ist jedoch der Gehalt an Phosphatidylcholin (PC) in Krillöl. Die Zugabe einer Phosphatgruppe an die Fettsäurekette ermöglicht eine einfachere Verdauung im Dünndarm und eine schnellere Verfügbarkeit für Gehirn-, Lungen-und Lebergewebe.
Krill enthält auch Astaxanthin, den gleichen Antioxidanten, der für die rote Farbe von Lachs-Fleisch. verantwortlich ist. Astaxanthin schützt die Fettsäureketten vor dem Abbau und hat sich als wichtiger Bestandteil bei der Verringerung von Entzündung im Herz-Kreislauf-System erwiesen. Die Anwesenheit von Phospholipiden und Astaxanthin in Krillöl sind für die erhöhte Absorptionseffizienz verantwortlich und ermöglichen eine schnellere Einbindung in wichtige Gewebe.

Gesundheit & Erkenntnis

Wie erweist sich Krill als nützlich in der Welt der Nahrungsergänzungsmittel? Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Krillöl haben gezeigt, dass sie bei gesundem Gewichtsmanagement helfen durch Reduzierung von Low-Density-Lipoproteine (LDL), gemeinhin als die schädliche Art von Cholesterin bekannt. Der Einsatz von Krillöl kann dem Körper helfen, die Gewichtsabnahme voran zu treiben, gesunden Blutdruck (wieder-) herzustellen und eine Abnahme der Entzündungsproblematik zu bewirken.

Jüngste Untersuchungen legen nahe, dass der größte Unterschied von Krillöl in seiner  Wirkung auf das Gehirn besteht. Die zusätzlichen Phospholipide in Krillöl vergrößern die Absorption im Hirngewebe und haben gezeigt, dem Körper bei der kognitiven Funktion und bei den Eigenschaften zur Verbesserung der Stimmung bei Jugendlichen und Erwachsenen zu unterstützen.
 
Laden Sie Ihre Fettsäuren auf  

Die Anwesenheit von PC in Krill ist ein klarer Vorteil gegenüber normalem Fischöl. Allerdings können sowohl Fischöl als auch Krillöl mit zusätzlichem PC kombiniert werden, um die Absorption zu verbessern und die Cholin-Niveaus zu steigern. In randomisierten klinischen Studien hat sich gezeigt, dass diese Kombination zur Verringerung der Cortisolspiegel bei Menschen mit Stress beiträgt. Weitere Studien der Kombination von EPA, DHA und PC zeigten erhöhte Niveaus der Aufmerksamkeit, Stimmung und Gedächtnis-Funktion.

 

 Hinzufügen Verwenden Sie Kommas um Schlagworte zu trennen.
0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen